Nein, meine Suppe ess ich nicht! Fortbildung für Fachpersonal und interessierte Eltern

Wann:
28. März 2020 um 10:00 – 18:00
2020-03-28T10:00:00+01:00
2020-03-28T18:00:00+01:00
Wo:
Parenteria Elternschule
Preis:
99€
Kontakt:
Mildi Karin Sand
017622674161

Kinder sind KEINE kleinen Erwachsenen. Dies gilt ganz besonders auch beim Thema Essen. Wir wissen, wie wir uns gesunde Ernährung für unsere Kinder vorstellen. Doch wie sieht die Realität zu Hause und im Kindergarten oder der Kita aus und was gaukelt uns die Industrie vor? Unter welchen Bedingungen sollten Kinder essen und wie beeinflusst das ihr ganzes weiteres Leben (ggf. Gewichtsprobleme und Essstörungen)? Ernährung hat bei Kindern sehr viel mit Selbstbestimmung zu tun und ist damit ein wichtiger Teil ihrer Entwicklung. In dieser Fortbildung geht es rund um das Thema Ernährung von Säuglingen & Kleinkindern. Der Weg vom Stillen/ Flasche zur Familienkost und die Begleitung der Autonomie der Kinder beim Thema Essen. Es geht nicht darum welche Nährstoffe, wann, in welcher Form und in welcher Zusammensetzung benötigt werden. Ich möchte euch für Ernährung begeistern. Essen, das Spaß macht und welches die Kinder auf Ihrem Weg altersgerecht begleitet. Der Übergang zur Beikost ist der erste Schritt, aber bestimmt nicht der letzte. Die Fortbildung soll Kursleiter/innen von Babykursen, Hebammen, Kinderpfl eger, etc. die Sicherheit geben, welche bei Elternfragen um das Thema immer wieder gestellt werden. Für interessierte Eltern bietet es die Hilfestellung und Bestätigung einen sorgenfreien und druckfreien Weg zu gehen, welcher einfach nur ein wenig Vertrauen benötigt. Ich freu mich auf einen spannenden Tag, mit viel Informationen und genug Zeit für Austausch, Fragen und konstruktive Gespräche.

Referentin ist Belinda Richter, Familienbegleitung & Ernährungscoaching Familien 1×1  Am Maierfeld 12  91781 Weißenburg Tel. 0 91 41-87 34 42 info@familieneinmaleins.de www.familieneinmaleins.de